Katzenjammer

Dass man Hunde er­zie­hen kann, wis­sen Fernsehzu­schau­er spä­tes­tens seit "Hun­de­pro­fi" Mar­tin Rütter verhaltensauffällige Hunde therapiert. Erziehungsversuche bei Katzen gelten dagegen nach wie vor als „ver­geb­li­che Lie­bes­müh“. Doch was tun, wenn die ge­lieb­te Mieze die ei­ge­nen Gäste angreift oder plötzlich nicht mehr stubenrein ist? Tiertherapeutin Birga Dexel ist auf Katzenverhalten spe­zia­li­sier­t, sie analysiert ver­hal­tens­auf­fäl­li­ge Kat­zen wie auch ihre ge­stress­ten Be­sit­zer: „Mir ist es ein wirk­li­ches Be­dürf­nis, Men­schen zu ver­mit­teln, was Kat­zen wol­len und brau­chen.“ Die Ber­li­ne­rin hat für bei­de Sei­ten wert­vol­le Tipps für ein ent­spann­tes Zu­sam­men­le­ben; dabei ver­sucht sie stets, die Welt aus den Augen der Kat­zen wahr­zu­neh­men. Die Coa­ching-​So­ap „Kat­zen­jam­mer – Wenn Mieze auf die Couch muss“ lief von 2012–2013 bei VOX. 

Birga Dexel

Seit jun­gen Jah­ren ist Birga Dexel von Tie­ren fas­zi­niert und fühlt sich vor allem Kat­zen sehr eng ver­bun­den. Jah­re­lang wid­me­te sie sich dem Schutz und dem Wohl­er­ge­hen wild­le­ben­der Kat­zen­ar­ten und en­ga­gier­te sich bei in­ter­na­tio­na­len Pro­jek­ten im Kampf gegen il­le­ga­le Tier­händ­ler. Seit ei­ni­gen Jah­ren küm­mert sich die Kat­zen­the­ra­peu­tin ver­stärkt um Haus­kat­zen und ihre Pro­ble­me. Birga Dexel führt in Ber­lin eine Pra­xis für Tier­be­ra­tung mit dem Schwer­punkt Kat­zen, berät Kat­zen­hal­ter im deutsch-​ und eng­lisch­spra­chi­gem Raum, sie lei­tet Aus­bil­dun­gen und ist als Do­zen­tin im In- und Aus­land tätig. Seit 2011 ist Birga Dexel als Kat­zen­the­ra­peu­tin in „hund­kat­ze­maus“ zu sehen, seit Herbst 2012 dann bei „Kat­zen­jam­mer - wenn Mieze auf die Couch muss“ und seit 2013 schließlich bei den „3 Engeln für Tiere“.

Zur Website
Powered by CouchCMS