Beschäftigungen für Baumwarane

13.02.2020

Mit einem Birkenast, Laub und Katzenspielball geht’s heute für Diana Eichhorn zu Stefanie Leber. Die beiden Frauen basteln heute nämlich Futtersuchspiele für eine Tierart, die man gemeinhin oft für eher stumpf hält: Reptilien.

 

„Viele denken von meinen Baumwaranen, dass sie einfach nur lahm und fett unter der Wärmelampe liegen wollen und in ihrem Hirn nichts groß drin ist – Reptiliengehirn eben. Aber sie sind intelligent, die Tiere erkennen und reagieren auf mich und sie müssen beschäftigt werden!“ Stefanie Leber muss es wissen, denn sie ist Regionalgruppenleiterin der DGHT Mönchengladbach und Umgebung und hält seit 16 Jahren exotische Reptilien wie Halsbandleguane, verschiedene Schlangen- und Eidechsenarten und Chamäleons. Seit 8 Jahren auch blaue und grüne Baumwarane und genau die bekommen heute neue Beschäftigungsangebote fürs Terrarium. Mal sehen, ob die Warane verstehen, was sie damit machen sollen…Während die noch grübeln, zeigt Stefanie Diana ihren neuesten Waran Nachwuchs. Die Tiere sind vor kurzem im Inkubator aus dem Ei geschlüpft (Stefanie filmt für uns den Schlupf) und sollen heute in ein eigenes, perfekt eingerichtetes Terrarium ziehen. Diana hilft Stefanie daher bei der Einrichtung und dem Umsetzen der Jungtiere und klärt dabei einiges zu den perfekten Haltungsbedingungen dieser Tierart.

 

Das schaut sich "HundKatzeMaus" Reporterin Diana Eichhorn am Samstag den 15.02.2020 ab 18:00 Uhr auf VOX genauer an und hilft bei der Einrichtung des Terrariums.                                                                                                      

Powered by CouchCMS