Diana Eichhorn zu Besuch bei zwei Assel-Experten

26.10.2019

Am Samstag den 26.10. bei hundkatzmaus: Die meisten Menschen kennen Keller- oder Mauerasseln als kleine Krabbler, die sich gerne in feuchten, dunklen Ecken oder unter Blumentöpfen rumtreiben. Dabei gibt es weltweit über 7000 Assel- Arten zu Wasser und zu Land. Diana Eichhorn besucht das Zuchtlabor „Insektenliebe“ in Bad Urach. Stefan und Frank Reebig haben hier viele Abnehmer, die regelmäßig Tiere bestellen. Denn die Assel-Liebhaber Community, die diese skurrilen Tierchen als Haustiere halten, ist nicht so klein, wie man denkt. Diana hilft, bei einer neuen Kundin ein richtiges Asselheim einzurichten! 

Powered by CouchCMS