Gehirnjogging für Ponys

Samstag, 26.02.2022

Ponys im Schatten der großen, „edlen“ Reitpferde: Oft sind sie nur Beisteller, also Gesellschaftstiere, oder gelten als anspruchslos. "hundkatzemaus"-Moderatorin Christina Kuko, selbst begeisterte Ponyhalterin, lernt deshalb das Gehirnjogging kennen und probiert auch einige der Tricks selbst aus.

 

Dr. Ruth Katzenberger-Schmelcher, Pferdetrainerin und ihre Schwester Yvonne, Ergotherapeutin, haben einige Spiel- und Unterhaltungselemente entwickelt. Damit möchten sie die Ponys fordern und fördern: Denn es werden dabei Konzentration, Koordination und die Balance geübt. Langeweile und fehlende Auslastung können körperliche wie psychische Folgen für die Tiere haben.

 

Worauf kommt es beim Gehirnjogging an? Worauf muss ich bei meinem Tier Rücksicht nehmen? Das klärt Christina Kuko...

 

 

Powered by CouchCMS