"Harte Hunde" mit einer Top-Quote zum Staffel-Ende

12.02.2019

Unsere Dokusoap "Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein" hat sich in der aktuell vierten Staffel einmal mehr hervorragend geschlagen. Zum Staffelende zogen die Quoten noch einmal spürbar an und kratzten sogar an der Zweistelligkeit. Mit 670.000 Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren konnten unsere Tierrschützer vor allem in der werberelevanten Zielgruppe punkten. 

Diese Zahl entspricht einem Marktanteil von 9,7 Prozent. Das war der beste Wert seit dem Staffelauftakt zu Jahresbeginn. Damals konnten wir uns über gigantische 11,9 Prozent in der Zielgruppe freuen. Insgesamt schalteten am vergangenen Samstag 1,6 Millionen Zuschauer ein.

Powered by CouchCMS